Gemeinsam stark!

Ab dem 01. Januar 2016 finden Sie in Lichtenau im TZL eine neue Anwaltssozietät. Der aus Lichtenau stammende Rechtsanwalt Thorsten Fust und der in Borchen aufgewachsene Rechtsanwalt Joachim Schulte führen ihre bisherigen Einzelkanzleien zusammen in die neue Sozietät: „Rechtsanwälte Fust & Schulte“.

Rechtsanwalt Fust ist in Lichtenau seit mehr als zehn Jahren als selbständiger Rechtsanwalt tätig.


Rechtsanwalt Schulte, auch Fachanwalt für Arbeitsrecht, konnte
nach seinem Examen zunächst mehr als sieben Jahre in einer bundesweit tätigen Wirtschaftskanzlei in Bochum wertvolle Erfahrungen sammeln. Nach seiner Rückkehr in das Paderborner Land betreut er seit etwas mehr als zwei Jahren gemeinsam mit Rechtsanwalt Fust im
TZL in einer Bürogemeinschaft zahlreiche Mandanten.

 

Die neue Kanzlei betreut schwerpunktmäßig Mandate im Arbeits-, Zivil-, Verkehrs-, Sport- und Strafrecht. In Fragen des  Arbeitsrechts werden bundesweit sowohl Arbeitnehmer und Betriebsräte als auch kleine und mittelständische Unternehmen sowie
Vereine in allen Angelegenheiten des
Individual- und kollektiven Arbeitsrechts kompetent beraten. Mittelständische Unternehmen dürfen die neue Kanzlei auch gerne für den Bereich Inkasso/ Forderungseinzug ansprechen.

Im Verkehrsrecht vertritt Sie die Kanzlei auch bei allen  Verkehrsordnungswidrigkeiten
und im Verkehrsstrafrecht. Das
Spektrum reicht vom einfachen „Knöllchen“ bis zum Entzug der Fahrerlaubnis. Natürlich erfolgt auch bei Verkehrsunfällen eine zeitnahe Abwicklung von Sach- und Personenschäden.

 

Die beiden Rechtsanwälte sind außerdem sehr sportinteressiert und seit November 2015 auch offizielle Vereinsanwälte der AFC Paderborn Dolphins, bekannt aus der 2. Bundesliga. 

Weiterhin agiert das Team als Berater für diverse andere Fußballvereine des Amateur-
und Profibereichs.

 

Wenn Sie für „Ihr gutes Recht“  zuverlässig und kompetent vertreten werden möchten, sind Sie in der neuen Kanzlei von RA Fust & RA Schulte bestens aufgehoben!